Danke! An alle Teilnehmer, die mit ihren tollen Fahrzeugen, aber auch mit Freude, Begeisterung und Sympathie den Besuchern der Veranstaltung ein eindrucksvolles, ja geradezu großartiges Automobilmuseum, noch dazu in voller Fahrt, präsentiert haben!

Danke! An alle Partner! Es hat einen guten Grund, warum wir nicht Sponsoren sagen, die zum Gelingen dieser Mega-Veranstaltung beigetragen haben.

Danke! An alle Behörden, Ämter und Magistrate, die eine derartige Veranstaltung mit so vielen nicht üblichen, aber umso eindrucksvolleren Programmpunkten partnerschaftlich möglich gemacht haben. Großer Dank ergeht natürlich auch an die Polizei vor Ort und entlang der Ringstraße!

Danke! An alle Gäste und Zuschauer, deren Applaus und Begeisterung die Freude und den Genuss der Teilnehmer noch weiter gesteigert haben sowie die Gastfreundschaft Wiens und seiner Bewohner, deren besondere Sympathie und Anerkennung ganz stark spürbar wurden, speziell auch auf der Ringstraße... Danke für die tollen positiven Emotionen!

Danke! An die Crew für umfangreiche Planungs- und Vorbereitungsarbeiten und für die Durchführung, fast durchgehend von Freitag am frühen Morgen bis spät hinein in die Nacht am Sonntag.

Hier bleibt alles wie es ist, zum Nachschauen, Revue passieren lassen, genießen und träumen, als Erinnerung an die vergangenen Vienna Classic Days! Bis zur nächsten Veranstaltung dauert es garnicht mehr so lange, wie es scheint. Mehr dazu finden Sie hier im kommenden Jahr mit vielen Traditionen, aber auch schon wieder ein paar neuen Ideen!

Auf vielfachen Wunsch unserer Rallye-Freunde bleiben die "Rallye-Rechner" und auch das "Fragen-Antworten-System" natürlich weiterhin aktiv.

Ihre Anmeldungen für die neue Saison nehmen wir gerne  entgegen!

Am Tag der Vienna Classic Days lud Oldtimer-Enthusiast und Event-Profi Rudi Bromberger zum Rallye-Plaudern. Vor allem für Newcomer, die sich erst mit dem Oldie-Virus infiziert haben, war es ein guter Einstieg und die Therapie, von der Erfahrung aus über 400 absolvierten Veranstaltungen (gefahren, erlebt, besucht, betreut, organisiert) in charmanter, stimmungsvoller Art viele Informationen wie Medizin mitzunehmen, auch wenn bewusst auf Begriffe wie Schulung, Akademie oder Ausbildung verzichtet wurde.

Das positive Echo ist Motivation und Animation, auch 2015 als Therapie sowie zur Pflege des Oldtimer-Enthusiasmus ein Rallye-Plaudern zu veranstalten! Termin ist die letzte Jänner-Woche und natürlich auch wieder im August 2015, jeweils nur in kleinen Gruppen. Kosten tut es nichts, umsonst ist es aber sicher nicht! Von allen Teilnehmern wird eine Spende zu Gunsten des Vereins e.motion (Equotherapie, Pferdetherapie für schwerkranke Kinder) in der Höhe von 25 Euro erbeten.

Wer dabei sein will, bitte um Anmeldung, vorläufig per E-Mail an motor-mythos@bromberger.at!

Apropos Termine: natürlich denkt die Motor-Mythos-Crew schon an die Vienna Classic Days 2015 und - soviel sei jetzt schon verraten - auch über ein paar besondere Event-"Schmankerl" für die kommenden beiden Jahre nach!