Danke! An alle Teilnehmer, die mit ihren tollen Fahrzeugen, aber auch mit Freude, Begeisterung und Sympathie den Besuchern der Veranstaltung ein eindrucksvolles, ja geradezu großartiges Automobilmuseum, noch dazu in voller Fahrt, präsentiert haben!

Danke! An alle Partner! Es hat einen guten Grund, warum wir nicht Sponsoren sagen, die zum Gelingen dieser Mega-Veranstaltung beigetragen haben.

Danke! An alle Behörden, Ämter und Magistrate, die eine derartige Veranstaltung mit so vielen nicht üblichen, aber umso eindrucksvolleren Programmpunkten partnerschaftlich möglich gemacht haben. Großer Dank ergeht natürlich auch an die Polizei vor Ort und entlang der Ringstraße!

Danke! An alle Gäste und Zuschauer, deren Applaus und Begeisterung die Freude und den Genuss der Teilnehmer noch weiter gesteigert haben sowie die Gastfreundschaft Wiens und seiner Bewohner, deren besondere Sympathie und Anerkennung ganz stark spürbar wurden, speziell auch auf der Ringstraße... Danke für die tollen positiven Emotionen!

Danke! An die Crew für umfangreiche Planungs- und Vorbereitungsarbeiten und für die Durchführung, fast durchgehend von Freitag am frühen Morgen bis spät hinein in die Nacht am Sonntag.

Hier bleibt alles wie es ist, zum Nachschauen, Revue passieren lassen, genießen und träumen, als Erinnerung an die vergangenen Vienna Classic Days! Bis zur nächsten Veranstaltung dauert es garnicht mehr so lange, wie es scheint. Mehr dazu finden Sie hier im kommenden Jahr mit vielen Traditionen, aber auch schon wieder ein paar neuen Ideen!

Auf vielfachen Wunsch unserer Rallye-Freunde bleiben die "Rallye-Rechner" und auch das "Fragen-Antworten-System" natürlich weiterhin aktiv.

Ihre Anmeldungen für die neue Saison nehmen wir gerne  entgegen!

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Gäste mit ihrem Applaus das "rollende Museum" durch Wien begleiten!

Der aktuelle Zeitplan sowie die Hot Spots beim Zuschauen, Dabei sein, Filmen und Fotografieren finden Sie hier rechtzeitig, bevor die "Startflagge fällt"!

Unsere Tipps zum Mittendrin und Dabei sein:

Samstag

Ab 09:30 Uhr: Sie erleben die Vorbereitungen der Teilnehmer, können die Fahrer und Beifahrer kennenlernen, schöne Fotos machen und das "Erwachen" der Veranstaltung miterleben.

Um 11:01 Uhr: startet das erste Fahrzeug, dann jede Minute drei Autos, ziemlich nach dem Baujahr sortiert. Natürlich ein Mega-Erlebnis, ein derartiges Museum, noch dazu "in Bewegung" so nahe zu erleben!

Präsentiert werden die Fahrzeuge vom Vollprofi Wolfgang Buchta, "Boss" von Austro Classic

Um 11:10 Uhr: das erste Fahrzeug trifft auf der Rampe des Parlaments ein. Es ist eindrucksvoll, wenn diese Prachtstücke über den roten Teppich rollen mit stolz glänzenden Augen von Fahrer und Beifahrer.

Dieses Erlebnis hat Mag. Barbara Prammer mit ihrem Team möglich gemacht. Die Oldtimer-Parade wird diesmal in stillem, ehrwürdigem Gedenken über die Rampe rollen und dabei Blumen niederlegen.

Dann geht es - recht intensiv - durch die Innenstadt... die genaue Route finden Sie im Programmteil.

Ab ca. 12:00 Uhr: Mittagsrast in Wien Mitte - "the mall"

Ab ca. 13:00 Uhr: Denzel - Erdbergstrasse

Ab ca. 14:30 Uhr: die ersten Teilnehmer kehren zum Rathaus zurück

Oldtimer-Festival

Fahrzeugpräsentation, Dixieland-Band, Boxenstrasse, Fahrerlager und ... Walzerklänge!

Um 17:00 Uhr: Start vor dem Rathaus zur Ringstrassen-Parade! Das ultimative Erlebnis für die Teilnehmer, aber vor allem auch für die vielen Gäste entlang der Ringstrasse. Sparen Sie nicht mit Applaus und wählen Sie Ihr persönliches Lieblingsauto! Zwei Runden werden gefahren, vor den Prachtbauten gibt es natürlich die besten Foto- und Filmmotive!

Ab 18:00 Uhr: Ausklingen des Tages, aber auch "Start" der Sportfahrer zur "Vienna Classic Days Nighttrophy".

Für Sport-Foto-Fans empfehlen wir natürlich Strecken-Abschnitte wie Exelberg, Kahlenberg, Dopperhütte, Tulbinger-Kogel und die Wienerwald-Abenddämmerung als Hintergrund!

Sonntag

Die Teilnehmer besuchen ab 9:00 Uhr das Technische Museum.

Ab 10:00 Uhr werden die ersten Fahrzeuge wieder beim Rathaus erwartet.

Ab 11:01 Uhr startet - wie auch am Samstag - das erste Fahrzeug.

Nach einer Innenstadt-Tour geht es in den Donaupark (ca. 12:00 Uhr).

16:30 Uhr: Siegerehrung und Verabschiedung beim Rathaus.

Nicht vergessen!

Neben den Rallye-Wertungen, die sich durch Zeitprüfungen entscheiden, suchen wir - mit Hilfe der Zuschauer und Gäste - auch das beliebteste, das charmanteste Fahrzeug im Starterfeld. Da soll und wird es nicht um Geld-Werte gehen, sondern einfach auswählen, was mir am besten gefällt, oder welches Fahrzeug ich gerne hätte. Vielleicht ist es auch mein allererstes Auto, oder das Auto von dem ich schon immer geträumt habe, oder ein besonderes Erlebnis hatte.

Sie - als Zuschauer, Gast und Publikum entscheiden diese Wahl, durch Ihr Voting (kostet natürlich nichts) per Mail. Die Gewinner erhalten tolle Ehrenpreise.

Unter allen die bei diesem "Concours de Charme" mitmachen, verlosen wir drei tolle Oldtimer-Erlebnisse und - wenn Ihr Fahrzeug unter den drei Gewinnern ist, nehmen Sie an einer Extra-Verlosung teil und gewinnen einen von drei Gala-Abenden (Wien) mit Rolls Royce, Dinner und Theater. Mitmachen lohnt sich.

Klicken Sie hier, um die Galerie unserer Teilnehmerfahrzeuge zu öffnen.