Danke! An alle Teilnehmer, die mit ihren tollen Fahrzeugen, aber auch mit Freude, Begeisterung und Sympathie den Besuchern der Veranstaltung ein eindrucksvolles, ja geradezu großartiges Automobilmuseum, noch dazu in voller Fahrt, präsentiert haben!

Danke! An alle Partner! Es hat einen guten Grund, warum wir nicht Sponsoren sagen, die zum Gelingen dieser Mega-Veranstaltung beigetragen haben.

Danke! An alle Behörden, Ämter und Magistrate, die eine derartige Veranstaltung mit so vielen nicht üblichen, aber umso eindrucksvolleren Programmpunkten partnerschaftlich möglich gemacht haben. Großer Dank ergeht natürlich auch an die Polizei vor Ort und entlang der Ringstraße!

Danke! An alle Gäste und Zuschauer, deren Applaus und Begeisterung die Freude und den Genuss der Teilnehmer noch weiter gesteigert haben sowie die Gastfreundschaft Wiens und seiner Bewohner, deren besondere Sympathie und Anerkennung ganz stark spürbar wurden, speziell auch auf der Ringstraße... Danke für die tollen positiven Emotionen!

Danke! An die Crew für umfangreiche Planungs- und Vorbereitungsarbeiten und für die Durchführung, fast durchgehend von Freitag am frühen Morgen bis spät hinein in die Nacht am Sonntag.

Hier bleibt alles wie es ist, zum Nachschauen, Revue passieren lassen, genießen und träumen, als Erinnerung an die vergangenen Vienna Classic Days! Bis zur nächsten Veranstaltung dauert es garnicht mehr so lange, wie es scheint. Mehr dazu finden Sie hier im kommenden Jahr mit vielen Traditionen, aber auch schon wieder ein paar neuen Ideen!

Auf vielfachen Wunsch unserer Rallye-Freunde bleiben die "Rallye-Rechner" und auch das "Fragen-Antworten-System" natürlich weiterhin aktiv.

Ihre Anmeldungen für die neue Saison nehmen wir gerne  entgegen!

Es war ein Wochenende, wie es schöner, erlebnisreicher und stimmungsvoller nicht sein konnte. Unsere Teilnehmer waren, genau wie das Wetter, strahlend und voller Freude!

Gerade die 13. Auflage der Vienna Classic Days (wir sind ja nicht abergläubisch) wurden so zum besonderen Erlebnis und zum vollen Erfolg! Die Stars und Promis sind ja traditionell unsere Teilnehmer mit ihren wunderbaren Fahrzeugen, die mit ihrem Enthusiasmus dieser Veranstaltung, die mittlerweile keinen internationalen Vergleich mehr scheuen muss, jenen ganz besonderen Charme verleihen.

Das traumhafte Wien mit gelebter Gastfreundschaft bildet den Rahmen für eine "Operette der Motorenklänge", deren Kulisse von den Prachtbauten der Wiener Innenstadt, über ihre lieblichen und verträumten Vorstädte bis in die Welt des "neuen Wohnens" reicht.

Spürbare Geschichte, Nostalgie und auch neuer Lifestyle in der Seestadt Aspern; noch ein allerletztes Mal lebte der Charme längst vergangener Tage auf der legendären Rennstrecke, auf der sich Niki Lauda, Jochen Rindt und Stirling Moss in unterschiedlichen Epochen ein "Stelldichein" der tollsten Autorennen gegeben haben.

                   

Das Herz der Vienna Classic Days war traditionell auch in diesem Jahr das Wiener Rathaus, mit Fahrerlager, Boxenstraße, sowie Start und Ziel und der beliebten ENI-VIP-Lounge.

                       

Die Gastfreundschaft von Wien prägen und leben auch unsere Partner, die bei den Etappenzielen und Zwischenstopps den Charme der Vienna Classic Days zusätzlich geprägt haben. Strahlende Gesichter in den Fahrzeugen, stimmungsvolle Erlebnisse und Eindrücke haben sich mit traumhaften Landschaften und eben jener Herzlichkeit und jener unvergleichbaren Gastfreundschaft immer wieder abgewechselt!

An dieser Stelle möchten wir ein großes "Danke!" an alle unsere Partner und Helfer sowie deren Teams aussprechen! Bitte widmet auch ein paar Blicke auf unsere DANKstelle... ohne diese Unterstützung wären die Vienna Classic Days in dieser Form nicht möglich gewesen!

"Autos weg vom Ring, damit Autos fahren können." Das klingt vielleicht seltsam, aber eben genau so haben wir alle gemeinsam ein wunderbares Rallyewochenende zelebriert. Der Höhepunkt war natürlich am Samstag die große Parade auf der gesperrten Wiener Ringstraße. Zwei eindrucksvolle Runden, begleitet vom Applaus von gut 40.000 Zuschauern entlang der Strecke! Wobei, Zuschauer stimmt ja in den meisten Fälle garnicht mehr. Es wurde ja nicht einfach nur zugeschaut, sondern applaudiert, gejubelt und gefeiert! Das pure Erlebnis, das jeden, der vielleicht auch nur ein paar "Tropfen Benzin" im Blut hat, von der guten alten Zeit träumen lässt!

100 Jahre Automobilgeschichte rollten da über den Ring und machten einmal mehr und eindrucksvoll Wien zur Oldtimerstadt!

                                                   

Beim abendlichen Ausklang im Wiener Prater gab es dann viel zu erzählen, als alle den Tag noch einmal kollektiv Revue passieren ließen.

Kann denn ein Rallyetag gemütlich beginnen? Ohja! Und wie er das kann! Der Heurige Bach-Hengl hat eingeladen, Frühstück in uriger Atmosphäre mitten in Grinzing. Der Chef des Hauses selbst begrüßte unsere Teilnehmer und kümmerte sich um deren Wohl. Das Buffet war vom Feinsten: süß, salzig, sauer mit frischem Gebäck und gutem Kaffee und köstlichem Schinken. Fast wären einige zu spät zum Start gekommen!

                 

Beim Rathaus ging es dann noch kurz in die ENI-VIP-Lounge, dann galt es, den ENI-Grand-Prix zu fahren bevor die Strecke weiter führte in die Wiener Altstadt und in die Freizeitoase Donaupark. Es war eine Idee mit einem Blick nach Chantilly und Van Dyck, das brauchen auch die Vienna Classic Days. Aus der Idee wurde ein Prototyp, und dieser wurde dann zum charmant-urigen, gemütlichen Programmteil perfektioniert. Liegestühle, Bier und Köstlichkeiten - spendiert vom Donauturm Wien - und noch viel mehr... das ist Stimmung pur, das ist Entspannung und nicht zuletzt: "Happy Time!"

                 

Auch wenn es sooo schön ist... leider gehen auch die Vienna Classic Days einmal zu Ende. Das große Finale fand wieder vor dem Wiener Rathaus statt. Die Stimmung bei unseren Teilnehmern und auch unseren vielen Gästen und Zuschauern wurde hier noch einmal richtig gesteigert. Auf der Bühne über 100 Pokale, vor der Bühne Walzer- und Boogie-Show samt Mitmach- und Übungsprogramm! Als dann zum Tanz gebeten wurde, ließen sich viele Paare nicht zweimal bitten und haben so für echte Wiener Walzerstimmung gesorgt!

Gewinner waren natürlich alle, Sieger gab es in Klassen- und Epochenwertungen. Den riesigen Pokal für den Gesamtsieg nahm schließlich das Team Huemer/Huemer mit ihrem Dino mit. Wir gratulieren!

Alle Sportfahrer kamen auch in den Genuss von noch mehr Rallye Feeling, gab es doch am Freitag Abend die Vienna Classic Night Trophy auf den einsamsten und romantischsten Wegen durchs Weinviertel.

Alle Newcomer sind hoffentlich auch auf ihre Kosten gekommen und haben viel Knowhow mitgenommen. Beim Rallyeplaudern wurden viele Tipps, Ratschläge und Grundsätze des Rallyesports in gemütlicher Runde erläutert, besprochen, erklärt und gemeinsam erarbeitet.

Und wie sieht die Zukunft aus?

Der Applaus, die Begeisterung des Publikums sowie die umfangreiche, sehr positive Berichterstattung in den Medien sind für uns natürlich jetzt schon der Animo, unverzüglich mit der Planung für die Vienna Classic Days 2016 zu beginnen. Wir fassen bereits wieder die zweite Augusthälfte ins Auge und sammeln Gedanken, Ideen und Vorschläge bevor wir uns der konkreten Planung für das nächste Jahr stellen: allem Aufwand, aller Mühe und allen Kosten zum Trotz, denn: Spaß und Freude hat es auch dem Veranstalterteam rund um Rudi Bromberger gemacht! Großes Ehrenwort!

Eine Bitte haben wir noch: viele Informationen findet ihr natürlich im Internet - ein Zeichen der heutigen Zeit, also schaut auf unsere "Hompätsch" unter www.viennaclassicdays.com und seid bitte auch so lieb und "liked" uns auch auf Facebook und "prostet" am Stammtisch... und "postet" auf diversen Plattformen. Wir danken euch!


Das war das Jahr 2014

Und ein Film sagt mehr als Tausend Worte!

Zahlreiche weitere Kurzfilme und Videoeindrücke finden Sie übrigens direkt bei YouTube. Das Urheberrecht dieser Inhalte liegt bei den jeweiligen Autoren. Tausende Fotos der Vienna Classic Days finden Sie außerdem in unserem Fotoalbum. Beide Inhalte sind nur einen Klick entfernt!


Nach jeder Veranstaltung erreichen uns von unseren Teilnehmern Lob, konstruktives Feedback, und ganz selten auch Kritik. Wir nehmen uns diese Nachrichten natürlich sehr zu Herzen und lassen diese selbstverständlich in die Planung der nächsten Vienna Classic Days einfließen, frei nach dem Motto: mehr vom Guten, ganz viel vom Besten und viel Stimmung, Freude und eine schöne Zeit! Lesen Sie hier einige ausgesuchte Nachrichten unserer Teilnehmer! Gerne würden wir auch von Ihnen hören! Bitte kontaktieren Sie uns!

"Herzlichen Dank dem gesamten Team für die gelungene und super organisierte Veranstaltung, war ein tolles Erlebnis!" - Helmut


"Es hat einen riesigen Spaß gemacht! Gerne wieder!" - Ernst


"Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen für die tolle Veranstaltung bedanken! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo wir sicher wieder teilnehmen werden!" - Peter


"Es war in jeder Hinsicht ein tolles Event! Professionell geplant und organisiert! Auch ein großer Dank an die Polizei, die selbst bei etwas getrübtem Wetter alles im Griff hatte! Gerne sind wir beim nächsten Mal wieder dabei." - Jürgen


"Zur Organisation und zum Ablauf braucht man eigentlich nichts mehr sagen. Es ist genau so abgelaufen wie man es gewöhnt ist und wie man sich es vorstellt. Die Begeistung bei den Teilnehmern und auch beim Publikum waren grenzenlos, vor allem dann, wenn ich vorbei kam. Mir selbst konnte nicht einmal die himmlische Dusche am Samstag die Stimmung trüben, und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!" - Der Traktorist


"Wir möchten uns für die gute Organisation herzlich bedanken! Uns hat die Veranstaltung und die gute Routenführung sehr gut gefallen und viel Spaß bereitet." - Gerold und Gabriele


"Ich wollte mich für die tolle Rallye und Organisation bedanken! Das Event hat sehr großen Spaß gemacht!" - Stephan


"Auf diesem Wege möchte ich Ihnen nochmals Danke für die wunderbare Veranstaltung sagen. Hervorragend organisiert, bleibt eine unvergessliche Veranstaltung. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr." - Christian


"Auch wir haben die Vienna Classic Days 2014 sehr genossen! Es war einfach ein tolles Erlebnis!" - Susanne


"Vielen Dank für die Organisation! Wir haben viel Spaß gehabt! Das Roadbook war sehr gut!" - Markus


"Wir möchten uns ganz herzlich für die traumhafte Veranstaltung bedanken! Ein solches positives Klima zu schaffen, ist einfach grandios und wahrscheinlich nicht zu übertreffen!" - Roman


"Sie haben in den letzten beiden Tagen sicher unzählige Danksagungen und Lobeshymnen per Mail erhalten, wo Ihnen jede einzelne davon voll und ganz zusteht." - Markus


"Da auch unser 3. Start bei der Rallye de Vienna für uns ein wunderbares Erlebnis war, erlauben wir uns bereits jetzt, uns für 2014 anzumelden." - Horst


"Die Veranstaltung war wirklich perfekt!" - Georg


"Hiermit möchten wir uns den Gratulanten anschließen, und für die Vienna Classic Days 2014 voranmelden." - Ádám


"War wieder eine perfekte Organisation - bitte so weitermachen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin und sind sicherlich wieder dabei." - Thomas


"Ich melde mich erst jetzt, da man ja alles erst richtig 'verdauen' muss und gemütlich Revie passieren lässt. Erstmals: Gratulation zur gelungenen Abwicklung! Vor allem die Fahrt um die Ringstraße war beeindruckend!" - Hannes


"Sehr geehrte Damen u. Herren, sehr geehrter Hr. Bromberger Ich bin heuer zum 1. Mal bei Ihrer Veranstaltung mitgefahren und es hat mir ausnehmend gut gefallen, da es einfach ein Highlight darstellt, in so einer Kulisse, einer so exzellenten Veranstaltung beizuwohnen." - Norbert


"Ich wollte mich auf diesem Weg für den tollen Tag (Petrus hat es ja auch sehr gut mit uns gemeint) und die perfekte Organisation bedanken. Für meinen Sohn und mich war es wieder einmal ein ganz tolles Erlebnis und die Aktion und der Spaß an der Freude ist auch nicht zu kurz gekommen." - Thomas


"Ich darf mich auch im Namen meiner Co-Pilotin, für die hervorragende Veranstaltung herzlich bedanken! Es war für uns ein außergewöhnlich schönes Erlebnis Wien auf diese Art zu besuchen!" - Christine und Markus


"Bitte bitte weiter so und ja nicht aufhören!" - Walpurga


"So viele nette Menschen an einem Ort, zur selben Zeit, wird man nicht sobald wo erleben. Ich denke, dass nur dank dieser perfekten Organisation solche "Best Moments" möglich sind. Auch darf man nicht vergessen, dass solche "Goodies" wie gesperrte Ringrunde und Rathausplatz normalerweise nirgendwo möglich gemacht werden können und das Vorher und Nachher für einen Normalbürger organisatorisch wahrscheinlich nicht vorstellbar ist." - Bruno


"Vielen herzlichen Dank! Die Streckenführung rund um Wien, das Innenstadtleben und die Ringrunde waren wirklich herrlich! Danke!!! Die Siegerehrung am nächsten Vormittagh war eine herrliche und gelungene Idee! Was mich noch begeistert hat, war die Rede von Herrn Bromberger, wie immer viel Witz und Charme, aber das ihr kein Sponsoring macht, sondern immer Partnerschaften!" - Christian


"Die Ringstraße war das tollste Erlebnis meiner Oldtimerkarriere seit 30 Jahren! Bitte wieder machen!" - Peter


"Bravo, was ihr da aufstellt, ist internationale Spitze! Da können sich die Italiener etwas abschauen." - Hans


"Die Mille Miglia von Wien - weniger Geschichte, weniger Promis, aber viel charmanter!" - Andreas


"Tolle Organisation! Wir hätten nicht geglaubt, dass mitten in Wien und 200 Autos alles so glatt und einfach geht... bravo!" - Friedrich


"War ein Traum." - Gabriele


"Alle mit den zighunderten Euros Nenngeld sollten da mal dabei sein und lernen..." - Peter


"Da sind echte Profis am Werk, so stimmungsvoll und gut organisiert... 5 Sterne von uns!" - Kai


"Gebt uns nicht so viel zu essen... wir hatten viel zu viele Kalorien und viele Strafpunkte ohne Uhr aber es war sooooo schön!" - Brigitte


"Ein traumhaftes Erlebnis! [...]" - Martin


"Das war ein Tag, so schön wie heute!" - Anton


"Ihr habt es bewiesen, tolle Veranstaltung, super Programm und preiswertes Nenngeld." - Michael


"Applaus! Endlich jemand, der die Vorkriegsautos zu schätzen weiß, mit dem Nenngeld." - Nikolaus


"Was wir für 12 Euro Nenngeld alles bekommen und erlebt haben, ist sensationell, ihr seid zum umarmen!" - Dominik


"Ringstraßenparade... sensationell! Die Leute am Straßenrand, der Ring gehört den Oldies, hurraaaaa und danke!" - Renee


"Ich habs nicht geglaubt! Die Tage haben mich überzeugt, das war alles großartig." - Lukas


"Da muss euch der Bürgermeister ehren, mit dieser Veranstaltung." - Matthias


"Wir kommen aus Deutschland. Es hat sich gelohnt. So etwas tolles gibt es bei uns nicht. Auch nicht so ein Starteld." - Olaf und Heike


"Bitte macht weiter und lasst euch nicht unterkriegen." - Josef


"Hurra, lauter nette Menschen und ein wunderbares Programm... sensationell die Umsetzung und die Organisation." - Ulrich


"Erlebnis und Programm großartig... ein Traum." - Hannes


"Gratulation wie ihr das allein hinbekommt, top Veranstaltung, prima Organisation und alles geschieht so freundlich und irgendwie unauffällig und problemlos." - Dieter


"Die Wartezeiten in der VIP Lounge zu verbringen ist köstlich und genussvoll... danke an die edlen Spender!" - Hans-Peter


"Super Tage, bitte weiter so." - Carl


"Das Nenngeld mit dem Baujahr ist eine super Idee! Vielleicht sollte es aber auch angepasst werden, wieviel wer bei den Stationen verschlingt und vertrinkt. Da glaubt man ja manche Freunde hungern schon seit einer Woche vor der Rallye, damit genug rein geht." - Jörg


"Gratuliere. Ich mache Kulturevents und kann abschätzen, wieviel Arbeit dahinter steckt. Dann noch das Nenngeld... super niedrig!" - Brigitte


"Ich bin sehr froh, dass ihr wieder eine Veranstaltung macht. Immer noch träume ich von der kleinen Semperit-Rallye, Graz-Wien!" - Lothar


"Großartige Organisation! Bravo, habe von den Teilnehmern der letzten Vienna Classic Days auch nur Lob in höchsten Tönen gehört! Danke nochmal für die ganzen Mühen, die ihr auf euch nehmt, um ein gelungenes Festival zu organisieren." - Thomas


"Danke! Das war leiwand!" - Gábor


"Mit nachklingendem Motorendröhnen im Ohr und vielen eindrucksvollen Bildern im Kopf sitze ich vor der Auswertung des Emotion-PS-Glases! Und: es sind unglaubliche 1.682,84 Euro, 50 rumänische Bani, 1 blauer Hemdkopf und ein treu dienender Glücksbringer zusammengekommen! :-) Ein riesengroßer Schatz also, den wir gerade für den immer näher rückenden Umbau des Lichtblickhofes so gut brauchen können!" - Dorothea