Danke! An alle Teilnehmer, die mit ihren tollen Fahrzeugen, aber auch mit Freude, Begeisterung und Sympathie den Besuchern der Veranstaltung ein eindrucksvolles, ja geradezu großartiges Automobilmuseum, noch dazu in voller Fahrt, präsentiert haben!

Danke! An alle Partner! Es hat einen guten Grund, warum wir nicht Sponsoren sagen, die zum Gelingen dieser Mega-Veranstaltung beigetragen haben.

Danke! An alle Behörden, Ämter und Magistrate, die eine derartige Veranstaltung mit so vielen nicht üblichen, aber umso eindrucksvolleren Programmpunkten partnerschaftlich möglich gemacht haben. Großer Dank ergeht natürlich auch an die Polizei vor Ort und entlang der Ringstraße!

Danke! An alle Gäste und Zuschauer, deren Applaus und Begeisterung die Freude und den Genuss der Teilnehmer noch weiter gesteigert haben sowie die Gastfreundschaft Wiens und seiner Bewohner, deren besondere Sympathie und Anerkennung ganz stark spürbar wurden, speziell auch auf der Ringstraße... Danke für die tollen positiven Emotionen!

Danke! An die Crew für umfangreiche Planungs- und Vorbereitungsarbeiten und für die Durchführung, fast durchgehend von Freitag am frühen Morgen bis spät hinein in die Nacht am Sonntag.

Hier bleibt alles wie es ist, zum Nachschauen, Revue passieren lassen, genießen und träumen, als Erinnerung an die vergangenen Vienna Classic Days! Bis zur nächsten Veranstaltung dauert es garnicht mehr so lange, wie es scheint. Mehr dazu finden Sie hier im kommenden Jahr mit vielen Traditionen, aber auch schon wieder ein paar neuen Ideen!

Auf vielfachen Wunsch unserer Rallye-Freunde bleiben die "Rallye-Rechner" und auch das "Fragen-Antworten-System" natürlich weiterhin aktiv.

Ihre Anmeldungen für die neue Saison nehmen wir gerne  entgegen!

Das Programm für jeden, egal ob Sportfahrer, Gentleman Driver, Lady oder Oldi-Familie: immer das optimale Erlebnis!

Die Vienna Classic Days sind das Ergebnis von knapp 1.600 Stunden an Vorbereitungs- und Planungsarbeit und Mühe, die sich das ganze Team gerne und mit Freude "angetan" hat. Der Applaus und die Begeisterung der Teilnehmer und Zuschauer sind Motivation und Lohn gleichzeitig!

Die Strecke: kurz oder lang, sportlich oder doch lieber gemütlich, dabei sein, genießen und Freude haben im Kreise Gleichgesinnter, bewundert von Tausenden begeisterten Zuschauern!

Die Startflagge kann sich heben... pünktlich am Samstag um 11:01 Uhr vor dem Wiener Rathaus!

Es begann vor mehr als 15 Jahren, mitten in Wien: ein "rollendes Museum" vor den Prachtbauten unserer wunderbaren Stadt. Die Gastfreundschaft war in allen Bereichen spürbar und ein wichtiger Sympathieträger für die Teilnehmer und Zuschauer! Die Tradition hat sich bis heute fortgesetzt: immer wieder neue Programme und Gastfreundschaften. Das hält die Vienna Classic Days auch nach so vielen Jahren "jung und frisch!"

Es ist aber auch die Disziplin der Teilnehmer, die eine derartige Veranstaltung überhaupt erst möglich macht und den notwendigen, sehr arbeitsintensiven "Behördenweg" doch erleichtert. Mit Stolz dürfen wir auf mehr als ein Jahrzehnt der Freude bei den Gästen aus mittlerweile ganz Europa und bei mehr als 30.000 Zuschauern beim Start, beim Ziel, bei den Etappen und entlang der Strecke zurückblicken.

Hier wird Geschichte geschrieben und die gute alte Zeit, von der wir so gerne philosophieren, zurück gebracht, wenn auch nur für ein einziges Wochenende in Wien, dann aber dafür umso erlebnisreicher!

Auf geht's zu den Erlebnissen der "charmanten Art"

Freitag, 26. August 2016

Rallye-Plaudern mit Rudolf Bromberger

Neu? Sind Sie neu in der Rallyeszene oder haben Sie erst vor kurzem zum ersten Mal die Luft des Rallye-Fahrens geschnuppert und eine neue Liebe entdeckt? Dann empfehlen wir: Rallyeplaudern mit Rudi Bromberger. Auf Wunsch, keine Pflicht, speziell für Newcomer! Es ist keine Schulung und schon recht keine Akademie. In gemütlicher Runde sollen alle, die sich mit dem Virus Oldtimer infiziert haben und diesen auch pflegen und hegen wollen, mit der Freude und Begeisterung an Oldtimer-Events vertraut gemacht werden und vom Know-how aus rund 200 gefahrenen, etwa fast genau so viel organisierten Events von Rudi Bromberger ein paar Grundthemen mitnehmen.

Unkostenbeitrag: bitte um eine Spende (vor Ort) für den Verein e.motion, der Pferdetherapien für schwerkranke Kinder anbietet.

Termin: 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Donauturm, 1220 Wien, Donaupark, natürlich mit Fragemöglichkeit und vielen Gesprächen. Bitte um Voranmeldung, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Vienna Classic Days - Night Trophy

Der Freitag-Abend für alle Sportfahrer!

Das ideale, sportliche Vorprogramm zu den Vienna Classic Days!

Natürlich mit getrennter Wertung, getrenntem Nenngeld, als eigene Veranstaltung mit besonders sportlichem Erlebnischarakter.

Dieses Mal gibt es gleich drei Möglichkeiten, um Spaß zu haben: die kurze Variante, motorsportlich in den Abend hinein, die lange Variante, wie früher bis in die späte Nacht, mit oder ohne Uhren und Rechnereien einfach Freude am Fahren... einfach "stressless"!

Die Night Trophy ist ein Lauf zur Österreichischen Staatsmeisterschaft mit Cup- und Trophy-Wertung des ÖMVV.

Die genaueren Informationen zur Freitag Nacht finden Sie hier!

Willkommen sind uns hier natürlich auch alle jene Oldie-Freunde, die nicht an den Vienna Classic Days teilnehmen!

Samstag, 27. August 2016 - Vienna Classic Days - Let's go!

Ab 08:30 bis 10:00 Uhr: Welcome für unsere Teilnehmer vor dem Wiener Rathaus: Check-in, Fahrerlager, Boxenstraße!

Verbringen Sie gemütliche Zeiten bis zum Start zum "Einlesen" in der VIP-Lounge... von Anfang an der beliebte Treffpunkt aller Teilnehmer und Auftakt für einen erlebnisreichen Tag!

Ab 11:01 Uhr: Start der Teilnehmerfahrzeuge vor dem Rathaus im 20-Sekunden-Rythmus (mit Unterbrechungen) in der Reihenfolge der Startnummern! Erste Wertungsprüfung "Rathaus".

Wien ruft, das "rollende Museum" setzt sich in Bewegung. Teilweise neue Strecke mit vielen Foto- und Erlebnismotiven und Wertungsprüfungen, wo es um Hundertstelsekunden geht, oder eben: "stressless" und nur genießen.

Die schönsten Wiener Wahrzeichen werden die Kulisse bilden, wenn mehr als 100 Jahre Automobilgeschichte unterwegs sind. Da kommt schon Freude auf! Ihr präsentiert Euch und Eure Fahrzeuge ganz oben auf der Rampe des Parlaments, auf dem roten Teppich, dort, wo normalerweise nur Staatsgäste, Könige und Präsidenten fahren dürfen!

             

Gemütliche Mittagsrast

Nur ein paar Eindrücke - es sind viele mehr - einer eindrucksvollen Strecke durch Wien, die mit Wertungsprüfungen, besonderen Erlebnissen und Gastfreundschaften den Mythos der Vienna Classic Days mitten im Herzen der Stadt besonders spürbar machen.

Sehen und gesehen werden ist die Devise bei der Mittagsrast! Die wunderbaren Fahrzeuge werden von zahlreichen Besuchern bestaunt, während die Teilnehmer eine gemütliche Einladung von "the mall" und dessen Gusto-Partner genießen! Am Nachmittag geht es gemütlich in die beliebte Wiener Heurigengegend, aber dann schon in den Wienerwald!

                       

Lust auf noch mehr Wien?

Bei den Vienna Classic Days darf die Höhenstraße nicht fehlen, ist sie doch eine ehemalige, berühmte Rennstrecke, auf der alle Rennfahrerlegenden für Spannung und Herausforderung sorgten! Heute ist sie eine beliebte Ausflugsstraße mit viel Nostalgie. Cobenzl, Kahlenberg, Leopoldsberg und die kurvenreiche Strecke nach Klosterneuburg machen den Nachmittag zum Erlebnis!

     

Vorerst lassen wir das geschichtsträchtige "alte Wien" mal hinter uns und tauchen ein in eine andere Welt dieser bezaubernden Stadt!

Der Nachmittag wird stimmungsvoll! Erstmals stehen zwei unterschiedliche, frei wählbare Strecken zur Verfügung.

Wir treffen uns anschließend alle wieder und haben uns gewiss viel zu erzählen! Mittlerweile ist der Rathausplatz zum Festival geworden. Die echten Stars seid Ihr, mit euren tollen Fahrzeugen und eurer guten Laune!

Hier treffen wir dann auch alle jene unserer Teilnehmer, die sich für die neue Variante des Mitmachens entschieden haben: nur die Oldtimerparade am Ring und das Picknick im Park zu genießen!

Ab 16:30 bzw. 17:00 Uhr: Eintreffen beim Rathaus, nochmals in die VIP-Lounge, vor dem großen Erlebnis und Ereignis:

17:00 Uhr: Start zur Oldtimerparade

Auf der gesperrten Wiener Ringstraße!

Zwei eindrucksvolle Runden vor tausenden begeisterten Fans präsentieren die "Demonstration der Sympathie" für Eure technischen Kulturgüter! Die Ringstraße wird für den Verkehr gesperrt, damit Autos fahren dürfen!

Um ca. 17:00 Uhr starten die mehr als 250 Fahrzeuge beim Rathaus, um zwei stimmungsvolle Runden über die gesperrte Ringstraße zu fahren!

Geben Sie auch Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen und Kolleginnen und auch der ganzen Verwandschaft Bescheid, alle sollen zur Ringstraße kommen! Erinnern Sie sie dabei bitte auch gleich an den Concours de Charme, dort können alle Zuschauer tolle Preise gewinnen!

Ein fast nicht zu beschreibendes Erlebnis, tausende Zuschauer am Straßenrand, deren Applaus die Autos weithin begleitet. Volle Freude und Begeisterung!

Ein paar Eindrücke vom letzten Jahr:

                               

Danach geht es zurück zum Rathaus. Zwischen Burgtheater und Rathaus, natürlich erst nach zwei Runden "Ring Rund" fahren die Fahrzeuge weiter über den Ring und den Franz-Josefs-Kai bis zur Urania, noch ein letztes Mal auf der Ringstraße, um über den Schwarzenbergplatz, Rennweg, Simmeringer Hauptstraße, Kaiserebersdorfer Straße in das Schloss Neugebäude zu fahren.

Dieser ereignisreiche Tag klingt dann abschließend gemütlich in stimmungsvollem Ambiente aus.

Eine neue Freundschaft bei den Vienna Classic Days

Gemütlicher Ausklang mit kulinarischen Schmankerln unterschiedlichster Gusto- und Geschmacksrichtungen im Schloss Neugebäude in Simmering! Rallyekino mit den Erinnerungen an die echte, alte Rallyezeit mit Helmut Deimel!

Sonntag, 28. August 2016

Ein besonderer Sonntag! Die Begeisterung im Vorjahr war für uns Botschaft und auch gleichzeitig Auftrag! Auch in diesem Jahr findet wieder das Oldtimerpicknick statt, fast schon wie Chantilly, Goodwood oder Van Dyck!

Um 11:01 Uhr erhebt sich dann erneut die Startflagge beim Wiener Rathaus!

Vom Rathaus weg, natürlich noch einmal mit Sonderprüfung, die vielleicht den Gesamt- oder Klassensieg entscheidet, erleben wir noch gemeinsam ein wenig Flair der Wiener Altstadt, bevor es in den Donaupark zum Donauturm geht. Die Begeisterung unserer Teilnehmer in den vergangenen Jahren ist auch heuer wieder Motivation, das Oldtimerpicknick mitten im Park mit Zeit zum Ausspannen, aber auch für Benzingespräche sowie zum Kennenlernen und Wiedersehen zu veranstalten! Danach geht es zurück zum Rathaus!

Das Oldtimer-Picknick im Donaupark bildet einen gemütlichen Ausklang für unsere Teilnehmer nach den vielen Erlebnissen, Ereignissen und Emotionen dieses Wochenendes, aber auch nochmals die Gelegenheit für Zuschauer und Gäste, ganz nahe bei den Menschen und deren Fahrzeugen zu sein!

Gastgeber ist auch der Donauturm, begleitet von einer stimmungsvollen Fahrt durch den Wiener Donaupark und gemütlich genussvollen Zwischenstopps! Gäste aus dem Ausland und den Bundesländern werden auch zur Fahrt auf den Donauturm eingeladen und erleben die traumhafte Aussicht, die von den Oldtimern im Park bis zum Schneeberg oder zur Rax reichen kann!

Teilnehmer aus Wien und Umgebung erhalten Gutscheine, um die Fahrt auf den Donauturm zu einem späteren Zeitpunkt, gerne auch im Kreis der Familie erleben zu können!

Die letzten Tage, Erlebnisse und Eindrücke lassen wir dann noch einmal in der VIP-Lounge Revue passieren.

Um etwa 16:00 Uhr finden dann die Siegerehrung, das große Finale und... der Abschied statt!

                       

Bitte beachten Sie, dass dieses Konzept dem aktuellen Planungsstand entspricht. Änderungen sind vorbehalten. Die Bewilligung der zuständigen Behörden hat natürlich auch einen wesentlichen Einfluss auf den Programm- und Veranstaltungsablauf.

Hier treffen sich auch all jene Teilnehmer wieder, die sich für die neue Variante der Vienna Classic Days entschieden haben: Picknick & Park!